Phoenix-Gymnasium in Dortmund

Mit der prominenten Lage der Schule direkt am neuen Landschaftsraum der Emscheraue bietet sich die einmalige Chance, die Schulaussenflächen des Phoenix-Gymnasiums mit dem neuen Emschertal zu verknüpfen. Die lineare Struktur des neuen Emscherbands wird für die Neugestaltung des Schulhofs des Phoenix-Gymnasiums aufgenommen und bildet das Rückgrat für den Schulhof. Drei Felder mit unterschiedlichen Nutzungsschwerpunkten verbinden diese Bänder. Mit ihrer zur Emscher leicht ansteigenden Ebene und der Sitzkante bilden sie einen ‚Balkon’ zum Landschaftsraum.

 

Bauherr: Stadt Dortmund